Apr
29

MOVE YOUR TOWN 2017

Am 29. April 2017 am Welttanztag in der Galerie Luise

Programm

 

14 Uhr
Tanz als pure Lebensfreude

Blau‐Gold‐Club Hannover
Robin‐René Hartung und Alina Just (amtierende Landesmeister in der höchsten internationalen Startklasse), Federico Slemties und Stephanie Thoms (Deutsche Meister 2015 der Professionals) und Ekaterina Kalugina und Dmitry Barov (Profitänzer und bekannt aus der TV‐Show Let´s Dance) tanzen Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive.
 

14.30 Uhr
Rollitanzsportgruppe

TSC Hannover
Ein nichtbehinderte/r Partner/in tanzt mit einem/r Rollstuhlfahrer/in Standard und Latein.
 

14.45 Uhr
Von Swing bis Hip Hop

Step by Step
Lindy Hop, Charleston, Authentic Jazz und Hip Hop – Tänze von 1920 bis heute
 

15.45 Uhr
Historische Tänze im Gewand

Historischer Tanzkreis Burgwedel
Historische Tänze aus der Barockzeit
Mit Mitmachaktion
 

16.30 Uhr
Turniertanz

Tanzsportzentrum im Turn‐Klubb zu Hannover
Lateinformation mit Chacha, Samba, Paso Doble, Jive, Rumba zu „James Bond“‐Musik
 

16.40 Uhr Turniertanz
TanzSportZentrum Odeon

Von Modern Dance über Standard‐ zu Lateintanz – Kinder und
Erwachsene zeigen ihr Können.
 

17.15 Uhr
Paso Doble

TK Godshorn / VfL Grasdorf
De Deelenfeger vom VfL Grasdorf – Tanzen kennt keine Altersbeschränkung
 

17.30 Uhr
Tanzen ist Träumen mit den Füßen

TSV Rethen
Ein buntes Potpourri aus Jazz, Modern, Kinder‐ und Seniorentanz, Linedance und HipHop wird vom TSV Rethen gezeigt