Anfahrt und Parken

Die Galerie Luise liegt in zentraler Einkaufslage in Hannovers Innenstadt und ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen. Das angegliederte Parkhaus macht sie zum idealen Ausgangspunkt für exklusive Einkaufsbummel – neben der Galerie selbst locken in unmittelbarer Umgebung bspw. auch die Luisenstraße und die Georgstraße.

Mit dem Auto

Die Galerie Luise ist sowohl vom Messeschnellweg als auch vom Westschnellweg lediglich rund fünf Kilometer und knapp acht Fahrminuten entfernt. Der Haupteingang der Galerie befindet sich in der Luisenstraße 5, Seiteneingänge in der Joachimstraße 3 und der Theaterstraße 14.

Alle drei Straßen sind mit Autos befahrbar. Die Zufahrt zum Parkhaus liegt gleich neben dem Eingang Joachimstraße 3. Hier stehen 24 Stunden lang 468 Einstellplätze zur Verfügung. Die Durchfahrtshöhe beträgt 1,90 m. Das Parkhaus verfügt über einen direkten Zugang zur Galerie.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Haupteingang der Galerie Luise befindet sich nur 300 Meter vom Hauptbahnhof Hannover entfernt. Hier besteht Anschluss an den regionalen, nationalen und internationalen Zugverkehr, die S-Bahn-Linien 3, 6, 7, 21, 51, die Stadtbahn-Linien 1, 2, 3, 7, 8, 9, 19, 17 und 18 sowie die Buslinine 121, 134, 300, 500 und 700. Am ebenfalls nur 300 Meter entfernten Kröpcke verkehren zusätzlich die Stadtbahnlinien 4, 5, 6, 11 und 16.

Taxistände befinden sich vor dem Hauptbahnhof sowie auf der Rathenaustraße, die Theaterstraße und Luisenstraße verbindet.